Der Workshop und das Seminar für die Praxis

Sabine Schneider
Sabine Schneider
Thomas Schneider
Thomas Schneider

Wirtschaftsausschuss und Betriebsrat bekommen hier Unterstützung bei der täglichen Arbeit. Praktische Tools zum download und ein Überblick über unsere beteiligungsbasierte Arbeit stellen wir hier vor. Informationsrechte nicht nur durchsetzen sondern auch die wirtschaftlichen Daten verwenden können. Darum geht es. Die komplette Beschreibung und Idee "Was ist die Unternehmenswerkstatt" haben wir unter dem Menuepunkt Grundidee eingestellt.

Vorab können Sie gerne unsere kleine Broschüre herunterladen:

Bröschüre 8 Seiten V3
Broschüre 8 2014-02-08 V3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB


Diese Website ist ein Versuch Ihnen als Betriebsrat eine Vorstellung der Unternehmenswerkstatt zu vermitteln. In einem Gespräch vor Ort können Sie den Nutzen für Ihr Gremium ermitteln. Besser und individueller geht es nicht. Vereinbaren Sie einen Termin für ein unverbindliches Informationsgespräch.

Fordern Sie uns!



Di

22

Sep

2015

HBS Report: Mitbestimmungsfeindlicheres Klima

Dr Sebastian Sick schreibt im September Report der Böckler Stiftung über aktuelle Entwicklungen der Umgehung von Mitbestimmungsrechten. Wenn wir in unserer Beratungs- und Schulungsarbeit natürlich auch immer wieder darauf stoßen, hat mich das Ausmaß allerdings erschreckt.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

21

Sep

2015

betriebsräte akademie bayern Unternehmenswerkstatt I + II

Ausnahmsweise mal ein "offenes" Seminar, also kein geschlossenes Firmenseminar. Es sind noch Plätze frei:

Teil 1: 14.-16.10.2015 im Gewerkschafthaus Ingolstadt

Teil 2: 18.- 20.11.2015 Gasthof zum Hirschen in Beilngries

Die  Anmeldung  erfolgt  für  beide Termine bei:
Betriebsräteakademie Bayern 
Außenstelle Oberbayern
Paradeplatz 9
85049 Ingolstadt


Petra Flingelli Tel: 0841 953 53 617
Mail: flingelli@betriebsraeteakademie-bayern.de
Fax. 08665 980-503

0 Kommentare

Fr

01

Mai

2015

Unternehmenswerkstatt Version 3.1

Heute am Tag der Arbeit ist die 3. Version der Unternehmenswerkstatt fertig geworden. Hier sind Erfahrungen und Anregungen der letzten Seminare eingeflossen. Insbesondere dem Wunsch auch bei den kürzeren 3 Tages Seminaren das 2. Geschäftsjahr abschliessen zu können sind wir nachgekommen.

Wir gehen davon aus, dass es jetzt noch dynamischer wird.

Einige schwierige Fälle haben wir in das 3. Jahr verlegt. Trotz alledem bleibt die Unternehmenswerkstatt ein sehr anspruchsvolles Seminar.

0 Kommentare

Do

30

Apr

2015

BiWin von der IGM jetzt auch für Office 2013

Seit einiger Zeit ist BiWin jetzt auch für die Office Version 2013 verfügbar. Die Betriebsräte, die eine lizensierte Version haben, können das Update in Frankfurt anfordern. Leider wird es nicht automatisch versendet. Allen Gremien, die die Schulung bei uns gemacht haben, können sich auch direkt an uns wenden. Sabine wird Euch aber in den nächsten Tagen auch persönlich anschreiben ob ihr das Uppdate braucht.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

30

Aug

2013

Deckungsbeitrag & Outsourcing

Warum diese Kennzahl so wichtig ist

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

15

Jul

2013

BiWin Flyer

Wir haben jetzt eine verkürzte und downloadfähige Version eines BIWIN Flyers auf der Website eingestellt. Nach wie vor läuft unsere Aktion, dass wir Betriebsräte und Wirtschaftsausschüsse ausführlich über dieses interessante Werkzeug für die BR Arbeit mit wirtschaftlichen Zahlen informieren.

 

Bitte einfach auf das BIWIN Logo klicken!

0 Kommentare

Sa

06

Jul

2013

Keine Preisliste mehr auf der Website

Wir wollten so transparent wie möglich sein und haben aus diesem Grund vom ersten Tag an unsere Preisliste online gestellt.

Der Preis richtet sich in erster Linie nach der Dauer, nach zusätzlichem Aufwand (individuelle Wünsche und Ergänzungen) und nach der Teilnehmerzahl.

Unser Konzept ist so offen, dass wir auf viele Wünsche eingehen und die aktuelle Situatiuon im Betrieb berücksichtigen können, also fast jedes Angebot individuell kalkulieren.

Deshalb jetzt nur noch Preisbeispiele: (bitte auf "mehr lesen" klicken für den gesamten Text)

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

24

Jun

2013

Zugang zum Downloadbereich für die EXCEL Tools

Leider hat letzte Woche eine undeutliche Formulierung von uns zu einem kleinen Missverständnis geführt. Da ich den Text im Blog nicht mehr ändern kann schreib ich kurz dazu. Grundsätzlich stellen wir unsere Tools den Teilnehmern in der Unternehmenswerkstatt zu Verfügung. Darüber hinaus aber auch gerne "Nochnichtkunden" wenn sie Mitglied in einem Gremium oder Organ der Mitbestimmung sind. Es reicht uns dazu dann Namen, Position im Gremium und in welchem Unternehmen. 

Diesen Monat werden wir unser 3. Excel Tool online stellen!  (bitte auf "mehr lesen" klicken für den gesamten Text)

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

27

Mai

2013

BIWIN von der IGM in der Praxis für Betriebsrat und Wirtschaftsausschuss

Ich möchte hier noch einmal ein paar Nachfragen zu BIWIN zusammenfassend beantworten. Grundsätzlich kann jeder Betriebsrat oder Wirtschaftsausschuss BIWIN für seine Arbeit nutzen. Es kommt hiern nicht auf VER.DI, IGM, NGG, IG BAU oder IGBCE an.

(bitte auf "mehr lesen" klicken für den gesamten Text)

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

11

Mai

2013

Break Even Tool für Betriebsrat & Wirtschaftsausschuss jetzt zum download

Break Even Berechnung
Break Even Berechnung

Wie versprochen stellen wir gelegentlich bewährte Helfer für die Arbeit von Betriebsrat- und Wirtschaftsausschuss ein. Ich habe ein Tool welches wir schon lange nutzen ein wenig überarbeitet und stelle es jetzt gerne zu Verfügung. Die Anwendung ist sehr einfach und gibt schnell Auskunft ob bestimmte Produkte oder Dienstleistungen rentabel sind oder nicht. Ich bitte um Verständnis, dass sich der Download des Tools im geschützten Kundenbereich befindet. Nochnichtkunden bitte einfach eine Mail schicken. Wir machen das dann ganz unkompliziert. Viel Spaß damit, demnächst gibt es mehr. Thomas Schneider

Downloadbereich    E-Mail

 

3 Kommentare

Mo

06

Mai

2013

Unternehmenswerkstatt ist kein Seminar

Ja was ist sie denn dann?

mehr lesen 1 Kommentare

Di

30

Apr

2013

Bilanz und Gewinn- & Verlustrechnung

Ohne Bilanz und ohne Gewinn- & Verlustrechnung geht es nicht. Wir sind allerdings der Meinung, dass ein Betriebsrat oder WiA kein Buchhalter oder Wirtschaftsprüfer sein muss. HGB Gesetze und Durchführungs- oder Anwendungsbestimmungen nützen in der BR Praxis nichts.

mehr lesen 3 Kommentare

Do

25

Apr

2013

Warum ist die Unternehmenswerkstatt anders?

Heute bei einem Telefonat bin ich wieder einmal gefragt worden, worin sich das Konzept " Unternehmenswerkstatt" von den üblichen Seminarformen unterscheidet. Mir ist dazu eine alte Untersuchung eingefallen, die belegt, dass "learning by doing" einfach effizienter ist. Ich lerne mehr wenn ich etwas tue und vor allem behalte ich es wesentlich länger. Die übliche Form von hören und sehen reicht einfach nicht aus. 

(bitte auf "mehr lesen" klicken für den gesamten Text)

mehr lesen 1 Kommentare

Di

23

Apr

2013

BIWIN das neue Tool für den Betriebsrat

Unternehmenskrisen sind fast immer lange vorher zu erkennen. Umso früher der Betriebsrat oder Wirtschaftsausschuss entsprechende Zeichen erkennen kann, umso größer ist die Chance besser agieren zu können. 

(bitte auf "mehr lesen" klicken für den gesamten Text)

mehr lesen 2 Kommentare

So

21

Apr

2013

Unternehmenswerkstatt mit 18 Betriebsräten

Letzte Woche haben wir wieder eine Unternehmenswerkstatt mit 18 Betriebsräten durchgeführt. Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz verschiedenen Branchen waren dabei: vom Pflegeheim bis zum Logistikzentrum. (bitte auf "mehr lesen" klicken für den gesamten Text)

 

mehr lesen 2 Kommentare

Di

22

Sep

2015

HBS Report: Mitbestimmungsfeindlicheres Klima

Dr Sebastian Sick schreibt im September Report der Böckler Stiftung über aktuelle Entwicklungen der Umgehung von Mitbestimmungsrechten. Wenn wir in unserer Beratungs- und Schulungsarbeit natürlich auch immer wieder darauf stoßen, hat mich das Ausmaß allerdings erschreckt.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

21

Sep

2015

betriebsräte akademie bayern Unternehmenswerkstatt I + II

Ausnahmsweise mal ein "offenes" Seminar, also kein geschlossenes Firmenseminar. Es sind noch Plätze frei:

Teil 1: 14.-16.10.2015 im Gewerkschafthaus Ingolstadt

Teil 2: 18.- 20.11.2015 Gasthof zum Hirschen in Beilngries

Die  Anmeldung  erfolgt  für  beide Termine bei:
Betriebsräteakademie Bayern 
Außenstelle Oberbayern
Paradeplatz 9
85049 Ingolstadt


Petra Flingelli Tel: 0841 953 53 617
Mail: flingelli@betriebsraeteakademie-bayern.de
Fax. 08665 980-503

0 Kommentare

Fr

01

Mai

2015

Unternehmenswerkstatt Version 3.1

Heute am Tag der Arbeit ist die 3. Version der Unternehmenswerkstatt fertig geworden. Hier sind Erfahrungen und Anregungen der letzten Seminare eingeflossen. Insbesondere dem Wunsch auch bei den kürzeren 3 Tages Seminaren das 2. Geschäftsjahr abschliessen zu können sind wir nachgekommen.

Wir gehen davon aus, dass es jetzt noch dynamischer wird.

Einige schwierige Fälle haben wir in das 3. Jahr verlegt. Trotz alledem bleibt die Unternehmenswerkstatt ein sehr anspruchsvolles Seminar.

0 Kommentare

Do

30

Apr

2015

BiWin von der IGM jetzt auch für Office 2013

Seit einiger Zeit ist BiWin jetzt auch für die Office Version 2013 verfügbar. Die Betriebsräte, die eine lizensierte Version haben, können das Update in Frankfurt anfordern. Leider wird es nicht automatisch versendet. Allen Gremien, die die Schulung bei uns gemacht haben, können sich auch direkt an uns wenden. Sabine wird Euch aber in den nächsten Tagen auch persönlich anschreiben ob ihr das Uppdate braucht.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

30

Aug

2013

Deckungsbeitrag & Outsourcing

Warum diese Kennzahl so wichtig ist

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

15

Jul

2013

BiWin Flyer

Wir haben jetzt eine verkürzte und downloadfähige Version eines BIWIN Flyers auf der Website eingestellt. Nach wie vor läuft unsere Aktion, dass wir Betriebsräte und Wirtschaftsausschüsse ausführlich über dieses interessante Werkzeug für die BR Arbeit mit wirtschaftlichen Zahlen informieren.

 

Bitte einfach auf das BIWIN Logo klicken!

0 Kommentare

Sa

06

Jul

2013

Keine Preisliste mehr auf der Website

Wir wollten so transparent wie möglich sein und haben aus diesem Grund vom ersten Tag an unsere Preisliste online gestellt.

Der Preis richtet sich in erster Linie nach der Dauer, nach zusätzlichem Aufwand (individuelle Wünsche und Ergänzungen) und nach der Teilnehmerzahl.

Unser Konzept ist so offen, dass wir auf viele Wünsche eingehen und die aktuelle Situatiuon im Betrieb berücksichtigen können, also fast jedes Angebot individuell kalkulieren.

Deshalb jetzt nur noch Preisbeispiele: (bitte auf "mehr lesen" klicken für den gesamten Text)

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

24

Jun

2013

Zugang zum Downloadbereich für die EXCEL Tools

Leider hat letzte Woche eine undeutliche Formulierung von uns zu einem kleinen Missverständnis geführt. Da ich den Text im Blog nicht mehr ändern kann schreib ich kurz dazu. Grundsätzlich stellen wir unsere Tools den Teilnehmern in der Unternehmenswerkstatt zu Verfügung. Darüber hinaus aber auch gerne "Nochnichtkunden" wenn sie Mitglied in einem Gremium oder Organ der Mitbestimmung sind. Es reicht uns dazu dann Namen, Position im Gremium und in welchem Unternehmen. 

Diesen Monat werden wir unser 3. Excel Tool online stellen!  (bitte auf "mehr lesen" klicken für den gesamten Text)

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

27

Mai

2013

BIWIN von der IGM in der Praxis für Betriebsrat und Wirtschaftsausschuss

Ich möchte hier noch einmal ein paar Nachfragen zu BIWIN zusammenfassend beantworten. Grundsätzlich kann jeder Betriebsrat oder Wirtschaftsausschuss BIWIN für seine Arbeit nutzen. Es kommt hiern nicht auf VER.DI, IGM, NGG, IG BAU oder IGBCE an.

(bitte auf "mehr lesen" klicken für den gesamten Text)

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

11

Mai

2013

Break Even Tool für Betriebsrat & Wirtschaftsausschuss jetzt zum download

Break Even Berechnung
Break Even Berechnung

Wie versprochen stellen wir gelegentlich bewährte Helfer für die Arbeit von Betriebsrat- und Wirtschaftsausschuss ein. Ich habe ein Tool welches wir schon lange nutzen ein wenig überarbeitet und stelle es jetzt gerne zu Verfügung. Die Anwendung ist sehr einfach und gibt schnell Auskunft ob bestimmte Produkte oder Dienstleistungen rentabel sind oder nicht. Ich bitte um Verständnis, dass sich der Download des Tools im geschützten Kundenbereich befindet. Nochnichtkunden bitte einfach eine Mail schicken. Wir machen das dann ganz unkompliziert. Viel Spaß damit, demnächst gibt es mehr. Thomas Schneider

Downloadbereich    E-Mail

 

3 Kommentare

Mo

06

Mai

2013

Unternehmenswerkstatt ist kein Seminar

Ja was ist sie denn dann?

mehr lesen 1 Kommentare

Di

30

Apr

2013

Bilanz und Gewinn- & Verlustrechnung

Ohne Bilanz und ohne Gewinn- & Verlustrechnung geht es nicht. Wir sind allerdings der Meinung, dass ein Betriebsrat oder WiA kein Buchhalter oder Wirtschaftsprüfer sein muss. HGB Gesetze und Durchführungs- oder Anwendungsbestimmungen nützen in der BR Praxis nichts.

mehr lesen 3 Kommentare

Do

25

Apr

2013

Warum ist die Unternehmenswerkstatt anders?

Heute bei einem Telefonat bin ich wieder einmal gefragt worden, worin sich das Konzept " Unternehmenswerkstatt" von den üblichen Seminarformen unterscheidet. Mir ist dazu eine alte Untersuchung eingefallen, die belegt, dass "learning by doing" einfach effizienter ist. Ich lerne mehr wenn ich etwas tue und vor allem behalte ich es wesentlich länger. Die übliche Form von hören und sehen reicht einfach nicht aus. 

(bitte auf "mehr lesen" klicken für den gesamten Text)

mehr lesen 1 Kommentare

Di

23

Apr

2013

BIWIN das neue Tool für den Betriebsrat

Unternehmenskrisen sind fast immer lange vorher zu erkennen. Umso früher der Betriebsrat oder Wirtschaftsausschuss entsprechende Zeichen erkennen kann, umso größer ist die Chance besser agieren zu können. 

(bitte auf "mehr lesen" klicken für den gesamten Text)

mehr lesen 2 Kommentare

So

21

Apr

2013

Unternehmenswerkstatt mit 18 Betriebsräten

Letzte Woche haben wir wieder eine Unternehmenswerkstatt mit 18 Betriebsräten durchgeführt. Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz verschiedenen Branchen waren dabei: vom Pflegeheim bis zum Logistikzentrum. (bitte auf "mehr lesen" klicken für den gesamten Text)

 

mehr lesen 2 Kommentare

Wirtschaftsausschuss und Betriebsrat können ihre Arbeit nicht nur optimieren sondern auch einfacher machen. In Seminaren rund um alle wirtschaftlichen Themen, zu den Informationsrechten des WA und BR und zu deren Durchsetzung wird Praxiswissen vermittelt. Die Unternehmenswerkstatt ist deshalb kein Seminar im klassischen Sinne sondern eher ein Workshop in dem es um die Anwendung geht. Das Betriebsverfassungsgesetz BetrVG ist die Grundlage der Arbeit. §106 rund um die wirtschaftlichen Angelegenheiten regelt vieles theoretisch - in der Praxis sieht es aber doch oft anders aus. Wir arbeiten in der Unternehmenswerkstatt mit den Zahlen die der Betriebsrat für seine Meinungsfindung braucht. Ziel ist immer ein eigenes BR Controlling für die Meinungsbildung im Gremium.

Durchblick motiviert!

Loading